Grundschule Steimbke

Gemeinsam lernen - miteinander leben

Liebe Eltern,  

auf dieser Seite möchten wir Ihnen verschiedene bildliche Eindrücke aus unserem Schulbetrieb zur Verfügung stellen. Sehen Sie sich doch einmal gemeinsam mit Ihren Kindern um - vielleicht entdecken Sie ja auch Arbeiten Ihres Kindes! Um das ganze Bild zu sehen, klicken Sie bitte das Bild an!


Anke Runschke liest aus ihrem Kinderbuch "Gewek - die Abenteuer eines Zwergenjungen"

"Hallo Leute, mein Name ist Gewek. Ich bin ein Zwergenkind und lebe am Rand des Grinderwalds. Genauer gesagt, liegt mein Zuhause in einem Waldstück namens "Krähe". Das ist ganz in der Nähe von Stöckse. Stöckse wiederum liegt in der Nähe von Nienburg und Nienburg gar nicht so weit weg von Hannover und Bremen. Jetzt kannst du dir sicher vorstellen, wo das ungefähr ist." 

Die Kinder der Klassen 1 bis 4 verfolgten gebannt die Lesung, deren Handlung ja in ihrer unmittelbarer Wohnortnähe spielt.

Gewek
Gewek
Vorbereitungen
Vorbereitungen
Lesung
Lesung



Die Klasse 3b erstellt Musikinstrumente aus einfachen Materialien:

Diese Instrumente, die aus alten Bambusstöckern, Blumentontöpfen, Joghurtbechern, Papprollen und Resthölzern hergestellt wurden, werden auch weiterhin im Musikunterricht eingesetzt.


Tolle Ergebnisse der Gartenarbeiten des letzten Jahres:

Was zunächst unscheinbar und grau erschien, erwacht mit den ersten Sonnenstrahlen zu neuem Leben. Nicht nur dem Auge wird etwas geboten, in den Sommermonaten hoffen wir auch auf die Belohnung unser Arbeiten mit Kräutern, Himbeeren, Johannisbeeren und Rhabarber. Sogar eine kleine Apfelernte ist in Sicht!



Auch die Arbeit der Garten AG erblüht nun in den Beeten vor der Mensa.




Aus den Klasse 2000 Stunden

Die zweiten Klassen beschäftigen sich mit Anspannung und Entspannung:

Die Klasse 1b bastelt nach der ersten Forscherstunde ihren eigenen Klaro oder ihre eigene Klara














Kunst in den Klassen 4a und 4b

Pimp my Monalisa aus der 4a


















Und Bilder aus der one-point-perspective der Klasse 4b


Die Klasse 2b von Frau Kammerer liest "Frederick" von Leo Leonni und bearbeitet den Text fächerübergreifend im Kunst- und Deutschunterricht 

Feldmaus Frederick lebt mit seiner Familie in einer alten Steinmauer. Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und der Herbst zieht über das Land. Für die Feldmäuse heißt es nun Tag und Nacht arbeiten. Es müssen Vorräte für den Winter gesammelt werden. Stück für Stück wandern Körner, Nüsse, Mais und Stroh im Mäusebau. Jeder ist fleißig bei der Sache. Nur Frederick nicht. Er sitzt auf einem Stein und scheint nichts zu tun.
Als die Mäuse fragen, warum er nicht hilft, so antwortet Frederick, dass er doch auch sammelt. Er fängt die Sonnenstrahlen ein, die Farben und die Wörter. Diese Vorräte sind ebenso wichtig, denn der Winter ist lang, kalt und grau. Und dann ist er da, der Winter. Mit der Zeit schwinden alle Vorräte und der Frühling ist nicht in Sicht. Alle kleinen Mäuse frieren. Da holt Frederick seine Sammlung hervor: Seine Worte werden zu einem hoffnungsvollen Gedicht, die Erinnerungen an die Sonnenstrahlen wärmen das Herz und die bunten Farben schmücken alles festlich aus…


  • 20240227_154703
  • 20240227_154711
  • 20240227_154718
  • 20240227_154723
  • 20240227_154728
  • 20240227_154733
  • 20240227_154737
  • 20240227_154749
  • 20240227_154814
  • 20240227_154753
  • 20240227_154758
  • 20240227_154818
  • 20240227_154744


Die Klasse 2a fertigt zum Thema Störche aus dem Sachunterricht fachübergreifend im Kunstunterricht tolle Bilder.




Die Klasse 3b erarbeitet im Kunstunterricht Türme á la Hundertwasser


Die Garten AG von Frau Nelles stellt Eiskränze her

image-20242802-110929
6dad47b575ef1dd9-image-20242802-110931


Arbeiten aus der Klasse 4a


Selbstbildnis der Kinder aus der 4a erarbeitet mit Frau Römer

 

20240228_marienkaefer1
20240228_marienkaefer1
20240228_marienkaefer2
20240228_marienkaefer2
20240228_marienkaefer3
20240228_marienkaefer3


Arbeiten aus der Klasse 1b

20240228_clown1
20240228_clown2
20240228_clown3
20240228_clown5
20240228_clown6
20240228_clown4
20240228_clown4



Forum zu den Zeugnisferien

Im Laufe der Schuljahre finden immer wieder Foren mit wechselnden Beiträgen unserer Klassen statt. Zuletzt am Tag der Zeugnisausgabe, dem 31.01.2024

  • 20240131_1a
  • 20240131_1b
  • 20240131_1c
  • 20240131_2a
  • 20240131_3a
  • 20240131_4b


Die Klasse 1a trug das Lied des Winterfestes vor, die 1b besang das bunte Treiben im Vogelfutterhaus und die 1c stellte die Jahreszeitenuhr vor.

Die Klasse 2a beeindruckte mit verschiedenen Percussion Instrumenten und dem Lied der großen Uhr.

Einige Kinder der Klassen 3a und 4a versuchten sich im Linedance und die Klasse 4b beschloss das Forum mit dem schönen Januargedicht.


Mühle im Weizenfeld von der Klasse 

  • IMG_0701
  • IMG_0702
  • IMG_0703
  • IMG_0704
  • IMG_0705 (3)



Schuljahr 2023/2024

Für den Vorlesewettbewerb  übten alle Kinder der Klassen 2 bis 4 fleißig, in der Schule und viele auch zu Hause.

Zunächst durfte jedes Kind in der eigenen Klasse einen Text vortragen. Gemeinsam suchten dann die Mitschüler*innen mit den Deutschlehrkräften die vier besten Leser*innen der Klasse aus.

So starteten insgesamt 24 Kinder im Wettbewerb. 

Die Jury setze sich aus Frau Susanne Borchers Plinke, Herrn Dellert und Frau Niemeyer Beranek zusammen.

Zunächst lasen die Kinder der Jury und ihrer Klasse einen vorbereiteten Text vor. Von den je acht Kinder pro Jahrgang qualifizierten sich insgesamt vier Kinder pro Jahrgang für die zweite Runde. 

 

In dieser Runde las jedes Kind der Jury nach einer Vorbereitungszeit von fünf Minuten einen bekannten und einen unbekannten Text vor.

Kriterien für die Bewertungen waren u. a. Lesefluss, Fehler, Betonung, Tempo und Lautstärke sowie eine deutliche Aussprache.

Die Gewinner waren 

Klassen 2: Maira Trame und Leni-Carlotta Schönleber

Klassen 3: Anabell Okroy und Roman Klassen

Klassen 4: Stella Schönleber und Felicitas Jacobs


Über den Einsatz der Jury haben wir uns sehr gefreut!

  • Klassen 2
  • Jury und Schulleitung
  • Klassen 3
  • Klassen 4




Zum ersten Mal besuchen die Schulanfänger des nächsten Schuljahres die Schule. Sie können sehen, was die derzeitigen 1. Klässler zum Thema Winter darbieten und tragen auch selbst mit sehr schönen Bewegungsliedern zur Veranstaltung bei.


Bei den Ganztagskindern waren Schildkröten und ein Tejo zu Besuch. Die Aufregung und Begeisterung war bei allen Kindern groß. Sie durften die Tiere sogar füttern und lernten dabei, dass man ihnen auch eine Rückzugsmöglichkeit gewähren muss. Besonders die Echse suchte sich in dem Trubel schnell ein Versteck.


Die Erweiterungsarbeiten am grünen Klassenzimmer gehen weiter. Die Kinder haben den Apfelbaum und die Elsbeere schon gesetzt, nun warten noch  Kugeldistel, Winterzwiebel, Storchschnabel und Glanzmispel auf ihr Plätzchen. 

20231010_apfelbaum
20231010_apfelbaum
20231010_baum2
20231010_baum2
20231010_pflanzen1
20231010_pflanzen1
20231010_pflanzen2
20231010_pflanzen2


Die Kinder des Ganztagsangebotes "Ernährungsführerschein" erstellen lustige Brotgesichter.



Das Abschiedsgeschenk der Klasse 4a aus dem Schuljahr 2022 hat seinen Platz bekommen.



Viele Kinder, Eltern und Mitarbeitende der Schule helfen, Garten und Schulhof  zu begrünen und zu verschönern.

Die Garten AG hat die Hochbeete neu bepflanzt, Herr Runge hat dem ganzen Ensemble einen frischen Anstrich gegeben. Die Hecke zum Kindergarten wird fülliger und auch die Randbepflanzung des Grünen Klassenzimmers kommt an. Die Himbeerpflanzen von Familie Brodthage wurden gesetzt und wir hoffen auf eine reiche Ernte im nächsten Sommer. Und auch der selbstgebaute Nistkasten bietet nun Unterschlupf für eine Vogelfamilie.


Schuljahr 2022/2023

"Manege frei" für den Zirkus Soluna und die Künster*innen der Grundschule Steimbke!

Die Klasse 1b hat  "Klaro" gebastelt. 

Diese Figur ist der Sympathieträger für das Projekt Klasse 2000, an dem alle Kinder der Grundschule Steimbke teilnehmen.


Die Kleinen Forscher erleben die Löslichkeit von Zucker und Farbstoff in Wasser


  • Nach Farben geordnete Smarties in Wasser
  • geben nach und nach
  • den Farbstoff ab
  • und vermischen sich
  • Das Ergebnis ohne Farbsortierung



Die Klasse 3a beim Ausflug nach Linsburg zum Bau von Vogeltränken



Die Kleinen Forschen und die Chromatographie

Ein Schüler hatte statt eines wasserlöslichen Stiftes einen Edding dabei - was sofort zu erkennen war.






Kunst aus den Klassen 1 und 2

Klasse 1a
Klasse 1a
Klasse 1a
Klasse 1a
Klasse 1a
Klasse 1a
Klasse 2b
Klasse 2b
Klasse 2b
Klasse 2b
Frühblüher im
Frühblüher im
Frühling mit
Frühling mit
Falttechnik
Falttechnik



Kunstwerke aus den Klassen 4

Fensterdeko 4a
Fensterdeko 4a
Fensterdeko 4a
Fensterdeko 4a
Silhouetten von Wintertieren
Silhouetten von Wintertieren
mit Sternenhimmel
mit Sternenhimmel
in Blau- und Lilatönen
in Blau- und Lilatönen
1603164bunterwasser1
1603164bunterwasser2
1603164bunterwasser3


Klaro kommt mit Ideen zur Vermeidung von Konflikten in die Klasse 3b

Durch das Projekt Klasse 2000 erfahren die Kinder, wie sie sich mit Hilfe von Klaros Zauberformel beruhigen können, bevor ein Streit aus dem Ruder läuft.


Die Klassen 3 a zeichnet und malt im Kunstunterricht Häuser wie James Rizzi

2303163ahaus1
2303163ahaus2
2303163ahaus3
2303163ahaus4
2303163ahaus5
2303163ahaus6



Die Garten-AG fertigt Vogelhäuschen an

Der Vater einer Lehrkraft hat mit viel Engagement einzelne Teile für den Bau der Vogelhäuschen vorgefertigt. Die Maße der Hölzer stimmten exakt und die Löcher zum verschrauben waren schon vorgebohrt. So konnten die Naturkinder der Garten AG neue Wohnungen für unsere heimischen Vögel zusammenbauen.


aron
emma
emmabusse
melina


Der Feinschmeckerkurs am 29.11.22 bereitet Obst appetitlich zu




Beim Forum der 1. Klassen am 25.11.2022 erhielten nicht nur die Sieger des Luftballonwettbewerbes einen Preis, unsere Erstklässler hatten für die Besucher aus den Kindertagesstätten einen schönen Beitrag vorbereitet.


Die Ganztagskinder der 2. Klassen nahmen am "Feinschmeckerkurs" teil und richteten mit viel Freude einen gesunden Snack für die Ganztagskinder der 1. Klassen her.